FahrzeuglackiererMit der Spritze in der Hand...

»Mit der Spritze in der Hand...«

Fahrzeuglackierer

FeinwerkmechanikerWenns ein bißchen genauer sein darf...

»Wenns ein bißchen genauer sein darf...«

Feinwerkmechaniker

FensterbauerDicke Luft? Wir schaffen Abhilfe...

»Dicke Luft? Wir schaffen Abhilfe...«

Fensterbauer

FliesenlegerIm Bad wie zu Hause...

»Im Bad wie zu Hause...«

Fliesenleger

GlaserWir sorgen für den Durchblick...

»Wir sorgen für den Durchblick...«

Glaser

HochbaufacharbeiterWir wachsen über uns hinaus...

»Wir wachsen über uns hinaus...«

Hochbaufacharbeiter

HolzmechanikerHolz macht stolz...

»Holz macht stolz...«

Holzmechaniker

IndustrielackiererWir bringen Farbe ins Leben...

»Wir bringen Farbe ins Leben...«

Industrielackierer

IndustriemechanikerCAD, CAM, CNC,...

»CAD, CAM, CNC,...«

Industriemechaniker

KFZ-MechatronikerWir sorgen für Bewegung...

»Wir sorgen für Bewegung...«

KFZ-Mechatroniker

KonstruktionsmechanikerBlech ist unsere Leidenschaft

»Blech ist unsere Leidenschaft«

Konstruktionsmechaniker

MalerMeister Klecks...

»Meister Klecks...«

Maler

MaurerStein auf Stein ins Eigenheim...

»Stein auf Stein ins Eigenheim...«

Maurer

MetallbauerGroß ist des Schlossers Kraft...

»Groß ist des Schlossers Kraft...«

Metallbauer

RaumaustatterSchöner wohnen...

»Schöner wohnen...«

Raumaustatter

Schilder- und LichtreklameherstellerWir machen es sichtbar...

»Wir machen es sichtbar...«

Schilder- und Lichtreklamehersteller

SchriftenmalerWenn man es lesen soll...

»Wenn man es lesen soll...«

Schriftenmaler

StahlbetonbauerÜber 7 Brücken musst du gehen...

»Über 7 Brücken musst du gehen...«

Stahlbetonbauer

StukkateurEtwas Romantik gefällig?

»Etwas Romantik gefällig?«

Stukkateur

Technischer Produktdesigner Maschinen- und AnlagenkonstruktionZeichnen war Gestern, wir sind Heute!

»Zeichnen war Gestern, wir sind Heute!«

Technischer Produktdesigner Maschinen- und Anlagenkonstruktion

TischlerWie der Schreiner kanns keiner.

»Wie der Schreiner kanns keiner.«

Tischler

ZimmererEin Dach über dem Kopf...

»Ein Dach über dem Kopf...«

Zimmerer

Berufsschule

Metalltechnik, Kraftfahrzeugtechnik, Bautechnik, Holztechnik, Farbtechnik

 

Ausbildungsziele:

  • Die Ausbildung in den anerkannten Ausbildungsberufen findet im Dualen System (Betrieb und Berufsschule) statt. Der Betrieb vermittelt hierbei vor allem die berufspraktischen Fertigkeiten, während die Berufsschule die Allgemeinbildung vertieft und die fachtheoretischen Kenntnisse unterrichtet.
  • Bei guten Leistungen im Hauptschulabschlußzeugnis, im Berufsschulabschlußzeugnis und in der Facharbeiter- oder Gesellenprüfung (Gesamtnotendurchschnitt mindestens 2,5) wird nach dem 9 3 Modell ein eingeschränkter mittlerer Bildungsabschluß zuerkannt. Durch Zusatzunterricht in Mathematik und Englisch werden die Berechtigungen erweitert, so daß der Absolvent zum Beispiel das einjährige Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife besuchen und danach an einer Fachhochschule studieren kann.

 

Ausbildungsberufe:

Berufsfeld Metalltechnik:

  • Industriemechaniker
  • Konstruktionsmechaniker
  • Technischer Produktdesigner Fachrichtung Maschine- und Anlagenkonstruktion
  • Metallbauer
  • Feinwerkmechaniker
  • Kfz - Mechatroniker

 

Berufsfeld Holztechnik:

  • Tischler
  • Glaser
  • Technischer Produktdesigner Fachrichtung Produktgestaltung und -konstruktion (nur 1. + 2. Ausbildungsjahr)
  • Holzmechaniker
  • Fensterbauer

 

Berufsfeld Bautechnik:

  • Maurer
  • Stahlbetonbauer
  • Hochbaufacharbeiter
  • Fliesenleger (1. Lj)
  • Zimmerer (1. Lj)
  • Stuckateur (1. Lj)

 

Berufsfeld Farbtechnik & Raumgestaltung:

  • Maler und Lackierer
  • Objektbeschichter
  • Industrielackierer (1. Lj)
  • Siebdrucker (1. Lj)
  • Schilder- & Lichtreklamehersteller (1. Lj)
  • Fahrzeuglackierer (1. Lj)
  • Schriftenmaler
  • Raumausstatter (1. Lj)

 

Aufnahmebedingungen:

  • Gültiger Ausbildungsvertrag

 

Unterricht:

  • Teilzeitunterrricht: bis 13h pro Woche je nach Ausbildungsberuf.
  • Blockunterricht bei Maurer und Stahlbetonbauer.

 

Prüfung:

  • Die Berufsausbildung dauert 2, 3, bzw. 3,5 Jahre je nach Ausbildungsberuf, wobei das 1. Ausbildungsjahr bei manchen Berufen in der einjährigen Berufsfachschule abgeleistet wird. 

 

Kosten:

  • Lehr- und Lernmittelfreiheit
  • Unter bestimmten Voraussetzungen übernimmt das Land Baden-Württemberg für auswärtige Schüler die Fahrtkosten unter Anrechnung eines Eigenanteils.

 

Anmeldung:

  • Schriftlich durch den Ausbildungsbetrieb im Sekretariat der :


Gewerblichen Schule
Wolfstalflurstr. 9
97941 Tauberbischofsheim
Tel.: 09341/ 9259-0
Fax.: 09341/ 9259-42

 

 

zurück zur Übersicht