FahrzeuglackiererMit der Spritze in der Hand...

»Mit der Spritze in der Hand...«

Fahrzeuglackierer

FeinwerkmechanikerWenns ein bißchen genauer sein darf...

»Wenns ein bißchen genauer sein darf...«

Feinwerkmechaniker

FensterbauerDicke Luft? Wir schaffen Abhilfe...

»Dicke Luft? Wir schaffen Abhilfe...«

Fensterbauer

FliesenlegerIm Bad wie zu Hause...

»Im Bad wie zu Hause...«

Fliesenleger

GlaserWir sorgen für den Durchblick...

»Wir sorgen für den Durchblick...«

Glaser

HochbaufacharbeiterWir wachsen über uns hinaus...

»Wir wachsen über uns hinaus...«

Hochbaufacharbeiter

HolzmechanikerHolz macht stolz...

»Holz macht stolz...«

Holzmechaniker

IndustrielackiererWir bringen Farbe ins Leben...

»Wir bringen Farbe ins Leben...«

Industrielackierer

IndustriemechanikerCAD, CAM, CNC,...

»CAD, CAM, CNC,...«

Industriemechaniker

KFZ-MechatronikerWir sorgen für Bewegung...

»Wir sorgen für Bewegung...«

KFZ-Mechatroniker

KonstruktionsmechanikerBlech ist unsere Leidenschaft

»Blech ist unsere Leidenschaft«

Konstruktionsmechaniker

MalerMeister Klecks...

»Meister Klecks...«

Maler

MaurerStein auf Stein ins Eigenheim...

»Stein auf Stein ins Eigenheim...«

Maurer

MetallbauerGroß ist des Schlossers Kraft...

»Groß ist des Schlossers Kraft...«

Metallbauer

RaumaustatterSchöner wohnen...

»Schöner wohnen...«

Raumaustatter

Schilder- und LichtreklameherstellerWir machen es sichtbar...

»Wir machen es sichtbar...«

Schilder- und Lichtreklamehersteller

SchriftenmalerWenn man es lesen soll...

»Wenn man es lesen soll...«

Schriftenmaler

StahlbetonbauerÜber 7 Brücken musst du gehen...

»Über 7 Brücken musst du gehen...«

Stahlbetonbauer

StukkateurEtwas Romantik gefällig?

»Etwas Romantik gefällig?«

Stukkateur

Technischer Produktdesigner Maschinen- und AnlagenkonstruktionZeichnen war Gestern, wir sind Heute!

»Zeichnen war Gestern, wir sind Heute!«

Technischer Produktdesigner Maschinen- und Anlagenkonstruktion

TischlerWie der Schreiner kanns keiner.

»Wie der Schreiner kanns keiner.«

Tischler

ZimmererEin Dach über dem Kopf...

»Ein Dach über dem Kopf...«

Zimmerer

Elektroniker/-in für Betriebstechnik alternativ Elektroniker für Informations- und Systemtechnik

Stadtwerk Tauberfranken GmbH

Sie sind dafür zuständig, dass elektrische Anlagen einschließlich Fernwirktechnik fachkundig installiert und betreut werden. Durch die geplante überbetriebliche Kooperation mit Partnerfirmen wird das Aufgabenspektrum umfassend vermittelt. Sie erhalten Einblick in die Arbeit eines Energiedienstleisters, eines Industrie- und eines Handwerksbetriebs. Das 1. Ausbildungsjahr dient dem Besuch der einjährigen Berufsfachschule Elektrotechnik im Vollzeitunterricht.

Beim Elektroniker für Informations- und Systemtechnik ist neben dem oben genannten besonderes Interesse an Computer- und Netzwerktechnik gefragt. Themen sind hier Schaffen der Voraussetzungen für „schnelles Internet und Telefonie sowie die Verknüpfung von Hard- und Software bei informationstechnischen Systemen. Beim Stadtwerk haben wir in diesem Bereich das Geschäftsfeld Breitband.

Ausbildungsdauer: 3½ Jahre

Berufsschule:
Gewerbliche Berufsschule Bad Mergentheim (beim Elektroniker für Informations- und Systemtechnik: Blockunterricht in Lauingen an der Donau)

Voraussetzungen:
Guter Schulabschluss (Hauptschule, Realschule, Gymnasium oder 1-jährige bzw. 2-jährige Berufsfachschule Elektrotechnik)

Von Vorteil:
•gute Mathematik- und Physikkenntnisse
•handwerkliches Geschick
•selbstständige Arbeitsweise
•Kommunikationsstärke
•gute MS-Office Kenntnisse
•Spaß an übergreifenden Anwendungen technischer Kenntnisse im Bereich Energieversorgung, Digitalisierung
•Begeisterung für EDV und neue Medien

Ihre Vorteile:
•gute Weiterbildungsmöglichkeiten z. B . durch Zusatzqualifikation zum spartenübergreifenden Netzmonteur Strom, Gas, Wasser oder Meisterausbildung
•vielseitige Einsatzmöglichkeiten auch über die Energiebranche hinaus
•abwechslungsreiches Arbeiten überwiegend im „Freien“ als Alternative zu einer Bürotätigkeit
•Seminarbesuche intern und extern ausbildungsbegleitend zur Unterstützung des Lernerfolgs
•interne branchenspezifische Weiterbildung einmal im Monat mit kaufm. Azubis zusammen
•Mitarbeit in Ausbildungsprojekten und Stadtwerk-Projekten je nach aktuellem Einsatzort
•zusätzliche betriebliche Altersversorgung im Rahmen des angewandten Tarifvertrages TVAöD

Interesse?
Senden Sie uns Ihre Bewerbung an personalleitung@stadtwerk-tauberfranken.de
Für Fragen können Sie sich jederzeit auch telefonisch mit Frau Flick in Verbindung setzen unter 07931 491-371.

Weitere Informationen gibt es unter www.stadtwerk-tauberfranken.de/stadtwerk/karriere

Firmenlogo

Mindestvoraussetzung

Hauptschulabschluss

Erstelldatum

20.09.2018